Interkulturelle kompetenz im praxistest

Der vertraute Blick fürs Fremde – der fremde Blick fürs Vertraute

art

Um in einer globalisierten Welt handeln zu können, benötigen Kulturschaffende ein Mindestmass an interkultureller Kompetenz. Die Wahrnehmung und Reflexion der eigenen Kultur ist dabei eine wesentliche Voraussetzung. Was es heisst, sich in einem fremden Kulturraum zu bewegen und zu artikulieren, erproben wir auf dieser Reise – nach einer kurzen Einführung in das Thema Interkulturalität und Ethnologie in Zürich – direkt vor Ort auf einer zweiwöchigen Reise von Delhi via Ahmedabad nach Mumbai, Indien. Kulturelle Artefakte : Die Art wie wir mit Material, Objekten und Raum umgehen definiert die eigene Kultur sehr stark. Was bedeutet Arbeit, Handwerk, Material in der eigenen und in der fremden Kultur? Ist der fremde Blick auf diesen Umgang möglich? Wie objektiv können wir dabei sein oder werden wir einfach vom Fremden überwältigt, blind gemacht? Wie sich kulturelle Artefakte – insbesondere im interkulturellen Kontext – aufspüren, aufzeichnen und als Material für die eigenen Projekte einsetzen lassen, ist Thema dieser Reise.

Als Vorbild dient uns dabei Alexander von Humboldt, der mit einer unglaublichen Energie die Welt mittels eigener Erfahrung mit all seinen Sinnen und durch Erhebung von Daten, gezielter Beobachtungen und wissenschaftlichen Experimenten für sich und Andere begreifbar machte.

Die Teilnehmenden:

_ kennen die Herausforderungen interkultureller Kommunikation und sind auf die Arbeit in interkulturellen Teams vorbereitet

_ erproben die neu erworbenen Kompetenzen in Indien

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: